roha Büro- und Objekteinrichtung GmbH

Wo sich nicht nur Kurzsichtige über (architektonische) Weitsicht freuen

Individuelle Neugestaltung eines Optiker-Ladenlokals mitsamt einer Optimierung von Werkstatt, Servicebereich und Fußboden

Die Herausforderung: Ein Optiker-Geschäft eines Münchener Vororts (nicht nur) optisch aufwerten. Die enorme Raumtiefe sowie eine Treppe im hinteren Teil des Ladens mussten »entschärft« und besser in den vorderen Teil des Geschäfts integriert werden. Zudem sollten in Servicebereich und Werkstatt mehr Stauraum geschaffen werden.

Die Umsetzung: Eine helle Möblierung mit einer geschickten Platzierung nimmt nun optisch etwas die Tiefe aus dem Raum. Die Präsentationsräume wurden mit modularen Möbeln ausgestattet, die auch im Sercivebereich und der Werkstatt zum Einsatz kommen und wesentlich mehr Stauraum bieten als die Vorgängereinrichtung. Das alles selbstverständlich flexibel und im Corporate Design-Stil des Kunden.

Das Ergebnis: Ein wesentlich moderneres und ganzheitlicheres Erscheinungsbild des Ladens – zudem mit viel mehr Stauraum und flexiblen Möbeln. Das bisherige antike Ambiente mit einer warmen Atmosphäre wurde durch diverse Maßnahmen erhalten, u.a. durch einen speziellen Amtico-Boden mit verwitterter Piniendielenoptik. Dieser ist - neben dem tollen Kontrast zu den schneeweißen Möbeln - auch wesentlich leichter zu reinigen. Weitsichtig eben.

Sie haben Interesse oder Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns...